Sex-Erlebnisse

Nicht nur das ich Sex Liebe, ich versuche zudem alles was interessante klingt auch sofort auszuprobieren. So habe ich auch ein paar Vorlieben entwickelt auf die ich besonders stehe. Davon möchte ich dir an dieser Stelle ein wenig erzählen. Vielleicht teilen wir ja gemeinsame geile Fantasien. Dann solltest du mir aber unbedingt mal schreiben.

Analsex

Sex war für mich schon immer mehr als nur rein und raus oder Blümchensex. Ich mag das Gefühl eines richtig harten Schwanz in meiner Hand. Ich mag es an der Eichel zu lutschen und Ihn tief zu blasen. Doch ein Höhepunkt war es für mich als ich zum ersten mal einen Schwanz in meinem Arsch spürte.

Klar kannte ich schon einige Analsex-Szenen aus Pornos doch selbst hatte ich es noch nie probiert. Nachdem ich mich aber als SexyRia auf MDH angemeldet hatte und meine ersten Toy-Videos drehte, brachte mich ein Kumpel, der mich einmal filmen durfte, auf die Idee es doch mal Anal zu versuchen. Das war gar nicht so einfach. Den mein Poloch war noch um einiges enger als meine Muschi die auch meist schon sehr feucht ist wenn etwas dickes in Sie eindringt.
Ich machte es mir also mit einem Dildo selbst. Ganz nass von meiner Muschi flutschte der dann auch ganz gut in meine enges Poloch. Aber natürlich nicht ganz ohne wiederstand zu leisten. Es war ein echt unglaubliches Gefühl gewesen und da es mich richtig heiß machte wollte ich noch mehr Toys ausprobieren. Ich wusste bis zu diesem Zeitpunkt gar nicht wie weit man sich Anal dehnen kann.
SexyRia mit einem dicken Schwanz im Arsch

Einige tage später, ich war immer noch dauergeil von dem Gedanken, ließ ich mich von einem guten Kumpel massieren. Dabei erwischte er mich mit einem Analplug den er entdeckte als er meinen süßen Arsch durchknetete. Ich war dadurch aber so angetan das ich echt alles mit mir machen ließ. Nachdem er mir den Plug aus dem Arsch zog versenkte er seine Finger darin. Erst einen und dann beide Zeigefinger. Massiert hat er danach nur noch meine nasse Muschi während er mich zeitgleich mit einem Analplug und seinen Fingern in den Arsch fickte. Das war so aufregend das ich unbedingt mehr wollte. Ich hatte sogar schon einen Plan.

Meine Mitbewohnerin hat mir mal erzählt das Ihr Freund total auf Analsex steht, Sie darauf aber keine Lust hat. So zog ich mich extra sexy an als er mal wieder bei uns der Wohnung war. Mein Plan ging voll auf und meinem geilen Körper konnte er nicht lange wieder stehen und begann an mir rum zu fummeln. Es dauerte nicht sehr lange und während ich seinen Schwanz lutschte, erzählte ich Ihm das ich gerne mal in den Arsch gefickt werden wollte. Klar zeigte er sich sehr hilfsbereit und versprach extra vorsichtig zu sein. Es war zwar etwas schwierig am Anfang doch schnell gewöhnte ich mich an den dicken Schwanz und ich ließ mich schön Anal ficken. Am ende war er auch der erste Mann der mir in den Arsch spritzen durfte.

Public- und Outdoorsex

SexyRia zeigt sich nackt auf einer Wiese im Freien
Beim Sex muss es richtig prickeln. Am stärksten finde ich dieses Gefühl wenn Sex zeitgleich auch riskant ist. Daher liebe ich es Outdoor und Public zu ficken. Unterwegs bin ich gerne nur knapp bekleidet um die Blicke auf mich zu ziehen aber auch um geil zu machen. Doch im Freien zu ficken und die Gefahr dabei erwischt und beobachtet zu werden macht den Sex zu einem ungeahnt intensivem Erlebnis. Jeder der das schon einmal ausprobiert hat und mal erwischt wurde weiß was ich meine.

Einer meiner ersten Ficks im freien war echt Zufall gewesen. Ich war mit einem Mietwagen unterwegs doch die Karre ist mir auf halben Weg einfach kaputt gegangen und ich war auf eine Mitfahrgelegenheit angewiesen. Knapp bekleidet musste ich auch nicht lange warten und ein süßer Typ nimmt mich mit. In so einer Gelegenheit zeige ich meine Dankbarkeit am liebsten mit Sex und wir machten an einem See halt und trieben es richtig heftig an seinem Auto. Auch konnte dieser Typ meinem Arsch nicht wieder stehen und spritzte mir anschließend die Sahne ins Gesicht.

Seit dem suche ich regelmäßig nach besonderen Situationen und Plätzen die für den besonderen kick beim Fick sorgen. So hab ich schon einen geilen Typen im Freibad abgeritten, den Freund einer Freundin auf dem Damenklo gefickt während Sie in der Nachbarkabine gerade pinkelte und den Vater eines Freundes an seinem Polterabend mich Anal ficken lassen während sein Sohn alles filmte. Auch an einer Bushaltestelle hatte ich schon echt versauten Sex und ich hab mich schon im FastFood Restaurant fingern lassen.

Facial

Ich weis nicht woher ich diese Vorliebe für Sperma habe. Vielleicht liegt es an den Pornos die ich gerne schaue. In den meisten geht es am Ende darum wo der Mann sein Sperma hin spritzt. Das empfand ich in den Pornos schon immer total geil. Richtig nass werde ich aber wenn ich mir einen richtig perversen Bukkake streifen anschaue bei dem sich eine Frau von unzähligen Männern vollspritzen lässt.
SexyRia zeigt Ihr frisch vollgewichsten Spermatitten
Auch meine ersten Erfahrungen mit Sperma waren total aufregend und sehr anregend für mich. Klar schmeckt Sperma nicht immer und auch nicht von jedem Mann aber meistens finde ich das doch sehr lecker. Ich mag es auch, vor einem geilen Schwanz zu knien der schon lange nicht mehr abgespritzt hat. Wenn ich dann den Schwanz mit Hand und Mund zum spritzen bringe merkt man kurz vorher wie er sich anspannt und dadurch noch härter wird. Tja und dann kommt das weiße.
Es beginnt völlig unkontrolliert und pulsierend aus dem Schwanz zu schießen. Der Saft ist dann richtig warm während er über mein Gesicht läuft oder direkt in meinen Mund spritzt. Wenn mich dann der Typ danach anschaut sehe ich in Ihm nicht nur die Befriedigung von seinem Orgasmus. Ich sehe auch die Geilheit die wieder in Ihm aufsteigt weil die total versaute SexyRia, mit Sperma vollgesaut, noch immer vor seinem Schwanz sitzt und weiter daran lutscht. Da will ich dann meistens gleich noch eine zweite Ladung.